Im Notfall drücken

Der Fall Ralf Reichenbach (1998)

14.03.2012

Seine gesamte Kugelstoß-Karriere war geprägt durch den Anabolika-Konsum, dessen Freigabe er immer befürwortet hatte. “Wo sind sie denn, die Anabolika-Toten”, fragte er in einer Fernsehsendung. Die Haltung der Verbände nannte er heuchlerisch, da sie intern Doping förderten. Er starb 1998, als Bodybuilder, eines plötzlichen Herztodes.

Der Kugelstoßer Ralf Reichenbach gehörte in den 1970er Jahren zu den erfolgreichsten westdeutschen Kugelstoßern. Der zweite Platz bei den Europameisterschaften 1974 mit Deutschen Rekord war sein größter Erfolg. 1977 bekannte er sich im Zuge der breiten öffentlichen Diskussion um Doping in der Bundesrepublik dazu, 1972 im Jahr der Olympischen Spiele von München, gedopt gewesen zu sein.  Für die Folgejahre stritt er dies ab, geriet damit aber in Widerspruch zu anderen Aussagen, die Recht behalten sollten. 1987 gab er zu, gelogen zu haben. Seine gesamte Leichtathletik-Karriere war geprägt durch den Anabolika-Konsum, wobei er deren Freigabe immer befürwortet hatte. Er nahm auch kein Blatt mehr vor den Mund und kritisierte laut die Heuchelei der Verbände, die sich zwar  öffentlich vollmundig gegen Doping aussprachen, aber intern unverhohlen Doping förderten oder akzeptierten.
Ralf Reichenbach wechselte nach der Leichtathletik zum Bodybuilding, wo er  seinen Dopingmittelkonsum extrem steigerte und schwer suchtabhängig wurde. Im Februar 1998 starb Ralf Reichenbach am plötzlichen Herztod. Dass dieser auf sein jahrelanges Doping mit Anabolika in Verbindung steht, gilt als wahrscheinlich.
Gerhard Steines, ebenfalls in den 1970er Jahren erfolgreicher bundesdeutscher Kugelsstoßer und bis zu Ralf Reichenbachs Tod dessen enger Freund, begleitete diesen durch alle Höhen und Tiefen und schildert dessen Schicksal. Auch Steines hat während seiner Sportlerkarriere gedopt und dies später nie verheimlicht. Auch er schildert Verhältnisse, in denen es kaum Barrieren gegen den Anabolikamissbrauch gab.

/www.gazzetta.cycling4fans.de/index.php?id=5385