Im Notfall drücken

6 Jahre für Kokain

26.03.2012

Der italienischen Radprofi Mattia Gavazzi (27) wird sechs Jahre gesperrt, weil in seiner Urinprobe während der Lombardischen Rad-Woche 2010 Spuren von Kokain entdeckt worden waren.

 Wegen der guten Zusammenarbeit mit den Behörden reduzierte das Dopinggericht des Italienischen Olympischen Komitees die Strafe auf zwei Jahre und sechs Monate. Die Sperre, die seit dem Erwischen berechnet wird, läuft somit am 30. September dieses Jahres aus.